Museum Folkwang
  • Ernst Barlach

  • * 1870 Deutschland - † 1938 Deutschland
  • Nationalität DE
  • Ludwig Gies (* 3. September 1887 in München; † 27. Januar 1966 in Köln) war ein deutscher Bildhauer und Medailleur. Seine Arbeiten sind durch flache und versenkte, häufig bizarr geschnittene Reliefs und einen teils kubistisch, teils spätexpressionistisch anmutenden Stil gekennzeichnet. Er ist durch Kleinplastiken aus Ton und Medaillen in Bronze hervor getreten.
  • Art_Id: 101'450
  • Art_Name_S (Name): Barlach
  • Art_NameDetail_S (Vorname): Ernst
  • Art_SpareSField01_S (Vorname Name): Ernst Barlach
  • Art_SpareSField02_S (Name, Vorname): Barlach, Ernst
  • Art_SortName_S: Barlach Ernst
  • Art_MDA_S: B1
  • Art_Dating_S: 1870 - 1938
  • Art_YearFrom_N: 1'870
  • Art_YearTo_N: 1'938
  • Art_SpareSField03_S (Lebensdaten Detail): * 1870 Deutschland - † 1938 Deutschland
  • Art_Nation_S: DE
  • Art_DatingComment_S (Jahrhundert): 19. Jh., 20. Jh.
Werke
Biographie
Stehende Frau auf halber Kellertreppe
Verzweifelter Alb
Kniende Mutter am Bette des schlafenden Sohns
Auf Mord bedacht
Die Mörderin
Besenbein auf dem toten Rosse Herzhorn
Der Blutflecken I
Der Blutflecken II
Die Frau am Herde
Mit fremder Schuld beladen
Die Schuldbewusste
Träumender Jüngling
Das Unsichtbare I
Das Unsichtbare II
Der Rufende
Ruf im Nebel
Erscheinung im Nebel
Aufbruch und Abwehr
Verfluchung
Stürzende Frau
Das Paar im Gespräch
Der Seufzerstein
Die Wiege
Die Puppe
Hohe Unterweisung
    •  
    • von 27