Museum Folkwang
  • Ägypten

  • Art_Id: 103'342
  • Art_Name_S (Name): Ägypten
  • Art_NameDetail_S (Vorname):
  • Art_SpareSField01_S (Vorname Name): Ägypten
  • Art_SpareSField02_S (Name, Vorname): Ägypten
  • Art_SortName_S: Ägypten
  • Art_MDA_S: Ä1
  • Art_Dating_S:
  • Art_YearFrom_N:
  • Art_YearTo_N:
  • Art_SpareSField03_S (Lebensdaten Detail):
  • Art_Nation_S:
  • Art_DatingComment_S (Jahrhundert):
Werke
Becherförmiges Steingefäß (Salbgefäß)
Dienerfigur von einem Bäckerei-Modell
Flaschenartiges Gefäß mit Ringen
Doppelstatue des ›Vorstehers der Goldbergwerke des Amun‹ Wersu und seiner Gemahlin Sat-Ra
Kopf der Nofretete
Reliefbruchstück aus dem heute verschollenen Grab des Generalissimus Ameneminet
Stabträger-Statue Ramses’ II. (Fragment)
Amulett
Beidseitig reliefiertes Bildhauermodell
Bildhauermodell oder Weihgabe
Isis mit dem Horuskind
Mumienmaske eines jungen Mannes
Becher
Fragment eines Vorhangs
  • Ägypten
  • Fragment eines Vorhangs, Spätantike, 4.–5. Jh.

  • Erot mit zwei Körben. Zusammen mit weiteren Eroten schmückte er in regelmäßigem Streumuster einen rechteckigen Vorhang.
  • Inv.-Nr. TS 06 198a
Fragment eines Vorhangs
  • Ägypten
  • Fragment eines Vorhangs, Spätantike, 4.–5. Jh.

  • Geflügelter Erot mit Zimbeln. Zusammen mit weiteren Eroten schmückte er in regelmäßigem Streumuster einen rechteckigen Vorhang.
  • Inv.-Nr. TS 06 198b
Brustpartie einer Leinentunika
Pilgerflasche
Schulterpartie einer Leinentunika
  • Ägypten
  • Schulterpartie einer Leinentunika, frühislamische Zeit, Mitte 7.–8. Jh.

  • Übergang von der Schulter zum Ärmel mit appliziertem Dekor. In den scharlachroten Grund sind Medaillons mit je einem nimbierten Reiterheiligen eingearbeitet.
  • Inv.-Nr. TS 06 221
Fragment einer Leinentunika
  • Ägypten
  • Fragment einer Leinentunika, frühislamische Zeit, Mitte 7.–8. Jh.

  • Partie aus dem Kniebereich mit appliziertem Medaillon (orbiculus). Der scharlachrote Hauptfries trägt vier Figuren und vier architektonische Motive im Wechsel.
  • Inv.-Nr. TS 06 216
Becher