Museum Folkwang
40. Jahrestag / der großen sozialistischen Oktoberrevolution
  • John Heartfield
  • 40. Jahrestag / der großen sozialistischen Oktoberrevolution, 1957

  • Tiefdruck
  • 82,8 x 59,6 cm
  • Druckerei k.A.
  • Inv.-Nr. DPM 4680
  • Text zum WerkJahrestage bedeutender politischer Ereignisse wurden in der DDR immer sehr aufwendig und öffentlichkeitswirksam zelebriert; und der Jahrestag der russischen Oktoberrevolution war einer der wichtigsten. Dass John Heartfield mit der Plakatgestaltung zum 40. Jahrestag beauftragt wurde, ist Ausdruck dieser Wichtigkeit, denn er war zu diesem Zeitpunkt einer der profiliertesten und international bekanntesten Künstler, die in der DDR lebten und arbeiteten.
    Seine politischen Fotomontagen hatten ihn in den 1930er Jahren weltberühmt gemacht. Heartfield montiert hier verschiedene Fotografien in unterschiedliche (Bedeutungs-)Ebenen. Der erhobene Karabiner ist die entscheidende Botschaft, es wirkt wie ein Fanal zum Sturm auf das St. Petersburger Winterpalais (mit dem die Revolution 1917 begann), auch die zweite Ebene lässt Bewaffnete erkennen, bevor sich alles in ein diffuses Dunkel wandelt – und über allem weht die rote Fahne, das Symbol der neuen Macht.
  • Obj_Id: 1'030'410
  • Obj_Internet_S: ja
  • Obj_Ownership_S (Verantw):Deutsches Plakat Museum
  • Obj_SpareNField01_N (Verantw): 242
  • Obj_Creditline_S: Deutsches Plakat Museum im Museum Folkwang
  • Obj_Title1_S: 40. Jahrestag / der großen sozialistischen Oktoberrevolution
  • Obj_Title2_S:
  • Obj_PartDescription_S (Titelerg):
  • Obj_SpareMField01_M (Alle Titel): 40. Jahrestag / der großen sozialistischen Oktoberrevolution 40th Anniversary / The Great Socialist October Revolution 40. Jahrestag / der großen sozialistischen Oktoberrevolution
  • Obj_Dating_S: 1957
  • Jahr von: 1'957
  • Jahr bis: 1'957
  • Obj_IdentNr_S: DPM 4680
  • Obj_IdentNrSort_S: DPM 004680
  • Obj_Classification_S (Objtyp): Plakat
  • Obj_Crate_S: 82,8 x 59,6 cm
  • Obj_Material_S:
  • Obj_Technique_S: Tiefdruck
  • Obj_SpareSField01_S (Mat./Tech.): Tiefdruck
  • Obj_AccNote_S (Erwerb):
  • Obj_PermanentLocation_S (Standort):
  • Obj_Condition1_S (Druckerei): k.A.
  • Obj_Condition2_S (Auflage):
  • Obj_Subtype_S (Genre):
  • Obj_Rights_S: © The Heartfield Community of Heirs / VG Bild-Kunst, Bonn 2017
    Foto: Museum Folkwang, Essen
Text zum Werk
Künstler

Jahrestage bedeutender politischer Ereignisse wurden in der DDR immer sehr aufwendig und öffentlichkeitswirksam zelebriert; und der Jahrestag der russischen Oktoberrevolution war einer der wichtigsten. Dass John Heartfield mit der Plakatgestaltung zum 40. Jahrestag beauftragt wurde, ist Ausdruck dieser Wichtigkeit, denn er war zu diesem Zeitpunkt einer der profiliertesten und international bekanntesten Künstler, die in der DDR lebten und arbeiteten.
Seine politischen Fotomontagen hatten ihn in den 1930er Jahren weltberühmt gemacht. Heartfield montiert hier verschiedene Fotografien in unterschiedliche (Bedeutungs-)Ebenen. Der erhobene Karabiner ist die entscheidende Botschaft, es wirkt wie ein Fanal zum Sturm auf das St. Petersburger Winterpalais (mit dem die Revolution 1917 begann), auch die zweite Ebene lässt Bewaffnete erkennen, bevor sich alles in ein diffuses Dunkel wandelt – und über allem weht die rote Fahne, das Symbol der neuen Macht.