Museum Folkwang
Deigan
  • Deme Kogenkyû Mitsunaga (gest. 1672) oder Deme Tôhaku Mitsutaka
  • Deigan, 17. Jh.

  • Gesichtsmaske für das Nô-Theater
    Schmutzauge, ältere wahnsinnige Frau
  • Holz, geschnitzt und auf Kalk-Leim-Gemisch mit Pigmenten polychrom gefasst
  • 21,6 x 14 x 7 cm
  • Erworben 1910 für das Museum Folkwang, Hagen, seit 1922 Essen
  • Inv.-Nr. KPL 62
  • Provenienz1898, Benjamin Vautier, Düsseldorf
    1898 - 1910, Erbschaft, Otto Adolphe Paul Vautier, Düsseldorf (Sohn von Benjamin Vautier)
    1910 - 1922, Kauf bei Vautier, Museum Folkwang, Hagen
    1922, Kauf, Museum Folkwang, Essen
  • Obj_Id: 1'004'647
  • Obj_Internet_S: ja
  • Obj_Ownership_S (Verantw):Archäologie, Weltkunst, Kunstgewerbe
  • Obj_SpareNField01_N (Verantw): 185
  • Obj_Creditline_S: Museum Folkwang, Essen, Alte, außereuropäische und angewandte Kunst
  • Obj_Title1_S: Deigan
  • Obj_Title2_S:
  • Obj_PartDescription_S (Titelerg): Gesichtsmaske für das Nô-Theater
    Schmutzauge, ältere wahnsinnige Frau
  • Obj_SpareMField01_M (Alle Titel): Deigan Facial mask for Noh Theatre
    Bleary-eyed, old madwoman Deigan Gesichtsmaske für das Nô-Theater
    Schmutzauge, ältere wahnsinnige Frau
  • Obj_Dating_S: 17. Jh.
  • Jahr von: 1'600
  • Jahr bis: 1'699
  • Obj_IdentNr_S: KPL 62
  • Obj_IdentNrSort_S: KPL 0062
  • Obj_Classification_S (Objtyp): Theater/Kultspiel
  • Obj_Crate_S: 21,6 x 14 x 7 cm
  • Obj_Material_S: Holz, geschnitzt und auf Kalk-Leim-Gemisch mit Pigmenten polychrom gefasst
  • Obj_Technique_S:
  • Obj_SpareSField01_S (Mat./Tech.): Holz, geschnitzt und auf Kalk-Leim-Gemisch mit Pigmenten polychrom gefasst
  • Obj_AccNote_S (Erwerb): Erworben 1910 für das Museum Folkwang, Hagen, seit 1922 Essen
  • Obj_PermanentLocation_S (Standort):
  • Obj_Condition1_S (Druckerei):
  • Obj_Condition2_S (Auflage):
  • Obj_Subtype_S (Genre):
  • Obj_Rights_S: © Museum Folkwang, Essen
    Foto: Hans Hansen, Hamburg 2009
Künstler
Provenienz
    •  
    • von 1
Deme Kogenkyû Mitsunaga (gest. 1672) oder Deme Tôhaku Mitsutaka
† 1715