Museum Folkwang
Harun al Raschids Gesandte bei Karl dem Großen
  • Moritz von Schwind
  • Harun al Raschids Gesandte bei Karl dem Großen, 1856

  • Vorlage zum gleichnamigen Holzschnitt in der 1856 erschienenen ›Deutschen Geschichte in Bildern‹ Friedrich Bülaus
  • Bleistift und Sepia
  • Blattmaß 15 x 19,7 cm
  • Schenkung 1902 von der Helene-Cappell-Stiftung an das Kunstmuseum Essen, seit 1922 Museum Folkwang
  • Inv.-Nr. C 598
  • Provenienz1914, C. G: Boerner, Leipzig
    1914 - 1922, Kunstmuseum Essen
    1922, Museum Folkwang, Essen
  • Obj_Id: 1'006'658
  • Obj_Internet_S: ja
  • Obj_Ownership_S (Verantw):Grafische Sammlung
  • Obj_SpareNField01_N (Verantw): 186
  • Obj_Creditline_S: Grafische Sammlung
  • Obj_Title1_S: Harun al Raschids Gesandte bei Karl dem Großen
  • Obj_Title2_S:
  • Obj_PartDescription_S (Titelerg): Vorlage zum gleichnamigen Holzschnitt in der 1856 erschienenen ›Deutschen Geschichte in Bildern‹ Friedrich Bülaus
  • Obj_SpareMField01_M (Alle Titel): Harun al Raschids Gesandte bei Karl dem Großen Harun al Rachid’s Emmissary to Charlemagne Model for the eponymous woodcutting in Friedrich Bülaus’ ›Deutsche Geschichte in Bildern‹ from 1856 Harun al Raschids Gesandte bei Karl dem Großen Vorlage zum gleichnamigen Holzschnitt in der 1856 erschienenen ›Deutschen Geschichte in Bildern‹ Friedrich Bülaus
  • Obj_Dating_S: 1856
  • Jahr von: 1'856
  • Jahr bis: 1'856
  • Obj_IdentNr_S: C 598
  • Obj_IdentNrSort_S: C 0598
  • Obj_Classification_S (Objtyp): unikale Grafik
  • Obj_Crate_S: Blattmaß 15 x 19,7 cm
  • Obj_Material_S:
  • Obj_Technique_S: Bleistift und Sepia
  • Obj_SpareSField01_S (Mat./Tech.): Bleistift und Sepia
  • Obj_AccNote_S (Erwerb): Schenkung 1902 von der Helene-Cappell-Stiftung an das Kunstmuseum Essen, seit 1922 Museum Folkwang
  • Obj_PermanentLocation_S (Standort):
  • Obj_Condition1_S (Druckerei):
  • Obj_Condition2_S (Auflage):
  • Obj_Subtype_S (Genre):
  • Obj_Rights_S: © Museum Folkwang, Essen
Künstler
Provenienz

1914, C. G: Boerner, Leipzig
1914 - 1922, Kunstmuseum Essen
1922, Museum Folkwang, Essen