Museum Folkwang
  • Walter Gramatté: ›Der Rebell‹, 1918
    Bildfolge von 4 Radierungen zu Manfred Georgs Erzählung ›Der Rebell‹, 1918

  • Die Erzählung ›Der Rebell‹ von Manfred Georg aus dem Jahr 1918 beschreibt den vergeblichen Versuch des ehemaligen Soldaten Robert Boor, der im Krieg seinen schwer verwundeten Freund Peter durch einen Kopfschuss von dessen Qualen erlöst hatte, nach Kriegsende wieder in ein geregeltes Leben zurückzufinden. Die vier Radierungen Walter Gramattés entstanden als Illustrationen zur Erstveröffentlichung des Textes. Die Folge beginnt mit dem fratzenhaft verzerrten Porträt des Erschossenen, das zwischen den Augen ein Einschussloch aufweist. Blatt 2 zeigt Robert in der Oper, abgesondert von den übrigen Besuchern, vor denen er nur Abscheu empfindet: »Und ich musste meinen Freund erschießen? Für wen denn? Für die da?« In einer alptraumhaften Vision bricht auf dem folgenden Blatt die Hauptfigur Peter sowie eine Gruppe von Krüppeln in ein Café ein: »Peter fiel das Haar vom Kopf. Sein Gesicht wurde grün. Rock und Kragen schrumpften zusammen. Lehmgrau kroch über den Mantel. Peter schlug ihn zurück. Er war nackt darunter. Verschmutzte Rippen ragten fast bloß. Stachen gemein heraus. Grauenhaft aber lag im Bauch ein entsetzliches Loch, eitrig umfranst, durch das langsam wie aus einer Wurstmaschine sein Eingeweide quoll. […] Draußen stand lautlos, wie im Sprunge eine Schar Krüppel, verschlissene Militärmützen auf struppigen Schädeln. Langsam hoben die Gäste die Blicke, starr, des Kommenden bewusst. Wie ein Wetter hing die unbewegliche Wolke phantastischen Elends überm Eingang.« Wie die Erzählung endet auch die Illustrationsfolge mit dem Bild eines unendlichen Stürzens: »Da schwoll in Robert ein Grauen vor dem Unentrinnbaren, dass er mit beiden Armen besinnungslos um sich schlagend auf den Boden fiel und fiel, fiel, fiel….«
  • Exh_Title_S: Walter Gramatté: ›Der Rebell‹, 1918
    Bildfolge von 4 Radierungen zu Manfred Georgs Erzählung ›Der Rebell‹, 1918
  • Exh_Id: 100'541
  • Exh_Comment_S (Verantw): Grafische Sammlung
  • Exh_SpareNField01_N (Verantw ID): 186
Werke
Kopf Peters mit der Schusswunde in der Stirn
Robert im Theater
Szene im Café mit den Krüppeln
Der Sturz in die Unendlichkeit